Das ganze Team ist fit für den Ernstfall

Vor Beginn der Gartensaison absolvierte die Firma Bruckmeier Garten- und Landschaftsbau einen Erste-Hilfe-Kurs, um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein. Firmenchef Sandro und seine Ehefrau Birgit gingen da mit gutem Beispiel voran. Ihre Mitarbeiter sind teils mit schwerem Gerät unterwegs. Da will man auf Nummer sicher gehen.

Kursinhalte waren die stabile Seitenlage, Helmabnahme, verschiedene Verbände – darunter auch Maßnahmen bei starken Blutungen, aber auch internistische Notfälle wurden besprochen, dazu gehörten Herzinfarkt und Schlaganfall. Ein sehr wichtiger Bestandteil des Rotkreuzkurses war die Herz-Lungen-Wiederbelebung einschließlich dem schnellen Einsatz eines Frühdefibrillators.

Ausbilder war Thomas Blüml vom BRK als ausgebildeter Notfallsanitäter. Sandro und Birgit Bruckmeier bedankten sich im Namen ihrer Mitarbeiter für die praxisorientierte Gestaltung des Rot-Kreuz-Kurses. Wie Thomas Blüml mitteilte, fand die Schulung vor der Covid-19 Pandemie statt, aktuell werden keine Kurse durchgeführt.